Malerei
Aktuell
  Zeichnung
Druckgraphik
  Künstlerbücher   Skulptur   Bühnenbild
Installation
  Galerie
Kunstkurse
 



Künstlerbücher




Aus anfänglichen Notiz- und Skizzenbüchern (ab 1975) entstehen im Laufe der Jahre komplexere Künstlerbücher. In letzter Zeit entwickeln sich aus reinen orginalgraphischen Bilderbüchern Malerbücher, in denen die Rolle von Schrift und Text auf unterschiedlichen Papieren in kleinsten und größeren Buchformaten zunehmend wichtiger wird.

"...manchmal habe ich das Gefühl, man könnte mit diesen Arbeiten auf Papier so wie mit Zierfischen in einem Aquarium sprechen, indem man ihnen Klopfzeichen gibt. Wird geklopft, ändern die Fische ihre Schwimmrichtung, bleiben aber von allen Seiten verwirrend schön..." Christoph Tannert, 1998


Ausstellungs- und Messebeteiligungen (Auswahl)


1989
Galerie "Unter den Linden" Berlin, Beteiligung mit Malerbüchern
1991
"Künstlerbücher aus der DDR", Mainz, Erfurt, Paderborn Chemnitz, Berlin-West Buch im MERLIN Verlag ISBN 3-926112-28-X
1999-2002
Regelmäßige Teilnahme mit originalgraphischen Malerbüchern, Buchmesse Leipzig (Buch und Art), Kontakt: Hartmut Andryczuk
ab 1999
Regelmäßige Teilnahme mit Künstlerbüchern, Buchmesse Frankfurt a.M.
2003
art Frankfurt, Frankfurt am Main Kontakt: Hartmut Andryczuk
"Hochwasser. Die Elbe 2002", Palais Dietrich, Dessau (EA)
Künstlerbuch

alle originalgraphischen Künstlerbücher im Eigenverlag

Folgendes: siehe Seite Aktuell




In Vorbereitung und weiter ab August 2019


Das Malerbuch (Unikatbuch) mit dem Titel "Die Tunisreisen"
von 1993 bis 2015
Abbildung rechts





















Das Baltische Reisetagebuch (Unikatbuch) mit dem Titel "UZUPIO"

Abbildung rechts